Kräutergarten

Kräutergarten · 08. Juli 2020
Augentrost * Euphrasia officinalis Mein Garten hält immer wieder Überraschungen für mich bereit! Mein Mann hat mal wieder Rasen-Mäh-Verbot auferlegt bekommen (sehr zu seinem Leidwesen), denn das Grün ist momentan mit kleinen, weißen Blüten durchzogen. Der Augentrost macht sich breit!! Letztes Jahr hab ich ihn zum ersten mal in Natura gesehen, aber als ich die Blüten sah, wusste ich sofort, was ich da vor mir habe. Die Signaturenlehre hat mir hier geholfen: Die Pflanze sieht aus, als...
Kräutergarten · 13. Juni 2020
Der Strauch, vor dem die Damen einen Knicks machen und die Männer den Hut ziehen! Der Holunderbusch wächst gerne in der Nähe von Häusern, Scheunen und Hütten, aber auch im Wald, meist am Rand und entlang der Wege. Er ist sehr anspruchslos und findet schnell einen Flecken Erde, an dem er sich wohlfühlt. Die Geschichte erzählt, dass in jedem Hollerbusch ein freundlicher, wohlgesinnter Hausgeist, eine Naturgestalt wohnt, der die gesamte Familie vor Unglück und Blitzschlag, Hunger und Not...

Kräutergarten · 01. April 2020
Der Liebstöckl ist keine bei uns heimische Pflanze, sie stammt vermutlich aus Vorderasien, höchstwahrscheinlich aus Persien, trotzdem fühlt er sich in unserer Gegend ziemlich wohl und ist in jedem Bauerngarten zu finden. Er ist eine anspruchslose Pflanze, bei guter Pflege wird er so groß, das er eine Familie das ganze Jahr über versorgen kann. Er wird auch Maggikraut genannt * wie die allseits bekannte Suppenwürze. Allerdings kommt der Name nicht, weil der Liebstöckl ein Inhaltsstoff des...